Zum Auswahl schließen hier klicken oder ESC-Taste drücken

Die beliebtesten Reiseziele für Ihren Tirol Winterurlaub im Februar.

Tief verschneit präsentiert sich Tiroler Bergwelt im Februar. In den Tälern klettern die Tageshöchsttemperaturen auf Werte knapp über dem Gefrierpunkt, während in den Skigebieten oberhalb von 1.800 m auch tagsüber Dauerfrost herrscht. Talabfahrten sind in allen Skigebieten durchgängig möglich. Nur vereinzelt taut nach witterungsbedingten Warmlufteinbrüchen der Schnee in tieferen Lagen ab. In den Wintersportzentren Tirols ist man auf dieses Phänomen vorbereitet. Moderne Beschneiungsanlagen sorgen über Nacht wieder für eine geschlossene Schneedecke. Zu den beliebtesten Unterkünften im Winter zählen in Tirol Wintersporthotels und Wellnesshotels. Letztere bieten Ihnen die Gelegenheit, nach einem erlebnisreichen Skitag bei einem traditionellen Heubad oder in großzügigen Saunalandschaften zu entspannen.

Die beliebtesten Ferienregionen im Wintermonat Februar.

  1. 14.82% aller Anfragen gingen nach Kitzbüheler Alpen
     
  2. 10.36% aller Anfragen gingen nach Wilder Kaiser
     
  3. 7.5% aller Anfragen gingen nach Zillertal
     
  4. 7.14% aller Anfragen gingen nach St. Anton am Arlberg
     
  5. 6.43% aller Anfragen gingen nach Paznaun-Ischgl
     
  6. 5.71% aller Anfragen gingen nach Ötztal
     
  7. 5.54% aller Anfragen gingen nach Tiroler Zugspitz Arena
     
  8. 5.54% aller Anfragen gingen nach Serfaus-Fiss-Ladis
     
  9. 4.11% aller Anfragen gingen nach Mayrhofen-Hippach
     
  10. 3.93% aller Anfragen gingen nach Kitzbühel Tourismus
     

Auf den Skipisten in den Tiroler Wintersportzentren herrscht im Februar lebhaftes Treiben. Mehrheitlich erstrecken sich die Wintersportareale in einer Höhe zwischen 1.500 und 2.600 m. Neben sonnigen Carving-Hängen erwarten Sie in den Ötztaler, den Zillertaler und den Kitzbüheler Alpen anspruchsvolle Tiefschneeabfahrten, Hochgeschwindigkeitsstrecken mit Zeitnahme und aufwendig gestaltete Snow- und Fun-Parks mit Halfpipe, Jump-Elementen und Chill-Area. Erstklassige Wintersportbedingungen erwarten Sie darüber hinaus in den Gletscherskigebieten Tirols, die sich in einer Höhe von mehr als 2.800 m erstrecken. Am Hintertuxer Gletscher, im Stubaital und in Sölden laufen die Lifte im Dauerbetrieb und nachts werden die Abfahrten mit Pistenrauben für den kommenden Tag präpariert.

Die beliebtesten Urlaubsorte und Gemeinden im Wintermonat Februar.

  1. 5.15% aller Anfragen gingen nach Ischgl
     
  2. 4.8% aller Anfragen gingen nach Region Brixental
     
  3. 3.63% aller Anfragen gingen nach Sölden-Hochsölden
     
  4. 2.92% aller Anfragen gingen nach Going am Wilden Kaiser
     
  5. 2.81% aller Anfragen gingen nach Ellmau
     
  6. 2.57% aller Anfragen gingen nach Serfaus
     
  7. 2.34% aller Anfragen gingen nach Kappl
     
  8. 2.22% aller Anfragen gingen nach Scheffau am Wilden Kaiser
     
  9. 2.22% aller Anfragen gingen nach St. Anton
     
  10. 2.11% aller Anfragen gingen nach Zell-Gerlos, Zillertal Arena
     

Romantische Winterwanderungen, erlebnisreiche Skitouren und Ausflüge mit den Langlaufskiern bilden die Ergänzung zu den Pistenabenteuern in den Tiroler Skigebieten. Zu den beliebtesten Ferienregionen in einem Familienurlaub zählt das Wintersportzentrum Serfaus-Fiss-Ladis. Das mehrfach ausgezeichnete Wintersportareal verfügt über Skikindergärten mit sanften Übungshängen, Kinderrestaurant und Zauberteppichen. In den Skischulen der Tiroler Wintersportorte lernen die Kleinen unter Anleitung ausgebildeter Skilehrer spielerisch den richtigen Pistenschwung. Allein zehn Kilometer Naturrodelbahnen befinden sich in dem Wintersportareal und knapp 120 Loipenkilometer lassen die Herzen von Skilangläufern höher schlagen. Im Karwendel-Gebirge, im Paznauntal und in den Ötztaler Alpen werden geführte Schneeschuhwanderungen angeboten und in Osttirol führen Winterwanderungen durch die überwältigende Berglandschaft am Großglockner-Massiv.  

Die beliebtesten Ortschaften und Dörfer im Wintermonat Februar.

  1. 14.81% aller Anfragen gingen nach Hochfilzen
     
  2. 11.11% aller Anfragen gingen nach Kirchberg in Tirol
     
  3. 9.26% aller Anfragen gingen nach Hopfgarten im Brixental
     
  4. 9.26% aller Anfragen gingen nach Zell am Ziller
     
  5. 9.26% aller Anfragen gingen nach Westendorf
     
  6. 5.56% aller Anfragen gingen nach Gerlos
     
  7. 5.56% aller Anfragen gingen nach Wald-Königsleiten
     
  8. 3.7% aller Anfragen gingen nach Ried im Zillertal
     
  9. 3.7% aller Anfragen gingen nach St. Ulrich am Pillersee
     
  10. 3.7% aller Anfragen gingen nach Brixen im Thale
     

Im Februar erreicht die Partystimmung in vielen Wintersportorten Tirols ihren Höhepunkt. Stimmungsvolle Aprés-Ski-Events finden in urigen Hütten und angesagten Ski-Bars statt. Feierwillige Skiurlauber treffen sich in den Hotspots der Tiroler Partyszene. Dazu gehören unter anderem St. Anton am Arlberg, Ischgl im Paznauntal, Sölden und Mayrhofen im Zillertal. Angesagte DJs legen in den Clubs die neuesten Partykracher auf und Live-Auftritte bekannter Künstler heizen die Stimmung an. Bei Jagertee, Punsch und Lumumba wird bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gefeiert. Mit einem außergewöhnlichen Ambiente empfängt die Top Mountain Star Bar im Skigebiet Hochgurgel-Obergurgel ihre Gäste. Sie befindet sich mitten im höchstgelegenen Skigebiet der Alpen auf einer Höhe von mehr als 3.000 m.  

 


Diese Auswertungen basieren nicht auf offiziellen Zahlen von Unterkunftsbetreibern oder Tourismusverbänden, sondern stammen ausschliesslich von tausenden anonymisierter Anfragedaten, der Nutzer des kostenlosen Anfrageservice von Tirol.de und können sich jederzeit ändern.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Der Rechtsweg ist ausgeschossen.

Ferienwohnung in Fieberbrunn, ab 46,00 € für 2 Personen

Familienurlaub in Fieberbrunn

Appartements für 2 bis 6 Personen im Ferienparadies Fieberbrunn, in den verschneiten Kitzbüheler Alpen.

Familienfreundlicher Tirolurlaub bei Kitzbühel!
Sie wohnen im Appartementhaus Charisma,
für 2 Personen schon ab € 46,00 € pro Tag!