Zum Auswahl schließen hier klicken oder ESC-Taste drücken

Die beliebtesten Reiseziele für Ihren Tirol Spätherbsturlaub im November.

Schlosserbergsee mit Spiegelung des Wilden Kaiser; Foto: TVB Kitzbüheler Alpen © Werner Krepper Alljährlich hält im November in Mitteleuropa nass-graues Schmuddelwetter Einzug. Der Übergang vom goldenen Herbst zum Winter zeigt sich nördlich der Alpen häufig mit einem wolkenverhangenen Himmel und Temperaturen im einstelligen Bereich. Doch während der Rest Zentraleuropas gegen die November-Depression kämpft, sorgt am Alpenrand nicht selten eine stabile Föhnwetterlage für milde Temperaturen und strahlend blauen Himmel. Der Fernblick von den Berggipfeln ist bei dieser Witterung atemberaubend. Wer die Wanderstiefel in Tirol im November schnürt, muss allerdings vorab Informationen zu den Betriebszeiten der Bergbahnen einholen, denn viele Aufstiegsanlagen werden im November gewartet und überholt.

Die beliebtesten Ferienregionen im November.

  1. 25% aller Anfragen gingen nach Paznaun-Ischgl
     
  2. 15% aller Anfragen gingen nach Innsbruck und seine Feriendörfer
     
  3. 10% aller Anfragen gingen nach Wipptal
     
  4. 10% aller Anfragen gingen nach Naturparkregion Reutte
     
  5. 10% aller Anfragen gingen nach Stubai Tirol
     
  6. 5% aller Anfragen gingen nach Tannheimer Tal
     
  7. 5% aller Anfragen gingen nach Tux Finkenberg
     
  8. 5% aller Anfragen gingen nach Tiroler Oberland
     
  9. 5% aller Anfragen gingen nach Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte
     
  10. 5% aller Anfragen gingen nach Silberregion Karwendel
     

Kapelle bei Ritzau Alm im Kaisertal © Tourismusverband KufsteinerlandSelbstverständlich hält der Föhn nicht ewig und nach einigen Tagen hat das Schmuddelwetter auch Tirol wieder im Griff. Dieser vermeintliche Nachteil lässt sich allerdings auch ins Gegenteil verkehren. Ein Spaziergang um einen Bergsee in den Alpen hat auch bei Nieselregen seinen Reiz. Still ist es in den Fichten- und Lärchenwäldern und andere Wanderer begegnen Ihnen auf den Ausflügen nur selten. Ein reizvolles Ausflugsziel im November ist der glasklare Seebensee, der vom Vorderen Drachenkopf, vom Vorderen Tajakopf und von der Ehrwalder Sonnenspitze eingerahmt wird. Inmitten einer wildromantischen Bergregion liegt der malerische Obernberger See in einem Naturschutzgebiet. Der Bergsee wurde aufgrund seiner idyllischen Lage bereits im Jahr 1935 zum Naturdenkmal erklärt und ist ein perfektes Ausflugsziel an einem Herbstnachmittag im November.

Die beliebtesten Urlaubsorte und Gemeinden im November.

  1. 17.86% aller Anfragen gingen nach Ischgl
     
  2. 7.14% aller Anfragen gingen nach Silz
     
  3. 7.14% aller Anfragen gingen nach Tux-Hintertux
     
  4. 3.57% aller Anfragen gingen nach Gschnitz
     
  5. 3.57% aller Anfragen gingen nach St. Leonhard im Pitztal
     
  6. 3.57% aller Anfragen gingen nach
     
  7. 3.57% aller Anfragen gingen nach Telfs
     
  8. 3.57% aller Anfragen gingen nach Oberhofen im Inntal
     
  9. 3.57% aller Anfragen gingen nach Schwaz
     
  10. 3.57% aller Anfragen gingen nach Vils
     

Ein Glas Wein am Gipfelkreuz genießen © Hotel Das Central - Alpine · Luxury · Life in Sölden, Fotograf: Rudi WyhlidalWährend im Tal und in mittleren Lagen Naturliebhaber im November die Einsamkeit in der Tiroler Bergwelt genießen, herrscht in den Gletscherskigebieten bereits lebhaftes Treiben auf den Pisten. Im Oktober fahren die ersten Lifte im Wintersportareal Sölden an und befördern Skifahrer und Snowboarder in die alpinen Hochlagen des Ötztales. Bis auf eine Höhe von 3.340 m erstreckt sich das Skigebiet und 150 Pistenkilometer können bei Bedarf künstlich beschneit werden. Schneevergnügen an 365 Tagen im Jahr genießen Sie am Hintertuxer Gletscher im Zillertal. Im November herrscht bereits Hochbetrieb auf den schneebedeckten Hängen. Familien vergnügen sich im Gletscherflohpark auf einer Höhe von 3.250 m und auf Freestyler warten actionreiche Abfahrten im Betterpark Hintertux auf 3.200 m über dem Meeresspiegel.

Die beliebtesten Städte, Ortschaften und Dörfer im November folgen ...

Schwitzen im Kraxenofen © Hotel Weidringerhof, PillerseetalDer November ist hervorragend geeignet, um in Tiroler Wellnesseinrichtungen die Seele baumeln zu lassen und in ausgedehnten Saunalandschaften, bei einer traditionellen Steinöl-Massage oder im Tiroler Heubadl neue Kraft zu sammeln. Zahlreiche Wellnesshotels locken in dem Übergangsmonat mit Wellnesspauschalen und Preisnachlässen. Sie entspannen in der traditionellen Holzblocksauna, ziehen ihre Runden in wohltemperierten Schwimmbecken und genießen durch große Panoramafenster in den Ruheräumen den unverbauten Blick auf die Felsgipfel. Abends lassen Sie sich im Hotelrestaurant mit Hirschschinken, Kalbstafelspitz oder Tiroler Schlutzkrapfen verwöhnen, bevor Sie den Tag im Kaminzimmer am knisternden Feuer bei einem Glas Rotwein aus dem Burgenland ausklingen lassen.

 


Diese Auswertungen basieren nicht auf offiziellen Zahlen von Unterkunftsbetreibern oder Tourismusverbänden, sondern stammen ausschliesslich von tausenden anonymisierter Anfragedaten, der Nutzer des kostenlosen Anfrageservice von Tirol.de und können sich jederzeit ändern.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Der Rechtsweg ist ausgeschossen.

Familie, Wellness & Beauty und Aktiv Angebote in Maurach am Achensee...

Angebot der Woche

Das    Wellnesshotel Alpenrose, der alpine Kraftplatz für Ihren Urlaub

Ob Luxustage, Kurzurlaub, Genießerwoche oder Familien-Sparwochen mit Kindern, erleben Sie traumhafte Urlaubstage zu fairen Preisen!