Zum Auswahl schließen hier klicken oder ESC-Taste drücken

Wanderhotels in Tirol

Wandern gehört während der Sommermonate zu den populärsten Outdoor-Aktivitäten in Tirol.

Ausgerüstet mit festem Schuhwerk, Wanderrucksack und Kartenmaterial erkunden zwischen April und Oktober Urlauber aus ganz Europa die Alpenregion auf einem weitverzweigten Netz an Wanderrouten sämtliche Schwierigkeitsstufen. Entsprechend groß ist das Angebot an Wanderhotels in der Tiroler Bergwelt. Die Unterkunftsbetriebe zwischen Zillertal und Ötztaler Alpen haben sich auf die Wünsche und Bedürfnisse von Wanderurlaubern eingestellt und empfangen die Gäste mit einer komfortablen Ausstattung und einem umfangreichen Dienstleistungspaket. Weiter lesen ...

Zum kompletten Hotelverzeichnis Tirol

 

Die Ausstattung der Wanderhotels in Tirol

Die Ausstattung eines Wanderhotels ist speziell auf die Ansprüche der Urlauber abgestimmt. Vor Ort kann bei Bedarf kostenlos eine Wanderausrüstung geliehen werden. Wanderstöcke, Rucksäcke, Regenschutzüberwurf und eine Thermokanne für heiße oder kühle Getränke können kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden. An der Rezeption werden den Gästen des Hauses Informationen über die Lage von Wander-, Alm- und Schutzhütten und über Almgasthöfe und Raststationen der jeweiligen Wanderregion zur Verfügung gestellt. Urlauber erhalten auf Wunsch detaillierte Wanderkarten, in denen die einzelnen Routen in der Bergregion verzeichnet sind. Informationen über Bergsteigerschulen in der Umgebung des Wanderhotels und Fahrpläne der öffentlichen Verkehrsmittel halten die Wanderhotels in Tirol ebenfalls für Wanderurlauber bereit. Die Ausstattung des Hotels umfasst darüber hinaus in der Regel einen Schuhputzraum und einen Schuhtrockenraum.

Leistungspaket eines Wanderhotels

Gute Wanderhotels in der Bergwelt Tirols empfangen die Gäste mit einem umfangreichen Leistungspaket. An bestimmten Wochentagen werden geführte Wanderungen und Bergtouren in die Alpen angeboten. Unter Leitung eines ortskundigen Wanderführers erkunden die Teilnehmer die schönsten Bergregionen in der Umgebung des Wanderhotels. Die geführten Touren besitzen unterschiedliche Schwierigkeitsstufen und unterscheiden sich generell in leichte Talwanderungen, mittelschwere Wanderungen und anspruchsvolle Gipfeltouren. Ein hauseigener Shuttleservice sorgt in einem Wanderurlaub in Tirol für einen zügigen Transport zum Startpunkt der Wanderrouten. Zum Leistungsumfang eines Wanderhotels gehört darüber hinaus das Bereitstellen eines Lunchpaketes für Frühaufsteher und Sitzplatzreservierungen in Berghütten und Gastwirtschaften bei Gruppenwanderungen. Bei Fragen rund um die jeweilige Wanderregion stehen qualifizierte Mitarbeiter den Hausgästen beratend zur Seite.

 

Die Lage der Wanderhotels in Tirol

Die überwiegende Mehrzahl der Wanderhotels in Tirol zeichnet sich durch die Lage in einer reizvollen Wanderregion oder die Nähe zu National- und Naturparks aus. Ausgeschilderte Wanderwege, Nordic Walking Strecken und Bergtouren nehmen direkt vor der Haustür ihren Anfang. Ohne Verzögerung können die Urlauber zu Wanderungen in der alpinen Bergwelt aufbrechen. Die Wanderhotels erheben sich meist unmittelbar am Waldrand oder in einer ruhigen Ortsrandlage. In der kalten Jahreszeit dienen sie als Ausgangspunkt für Schneeschuhwanderungen in der Bergwelt und Spaziergängen auf geräumten Winterwanderwegen.

Zum Seitenanfang ...

Familie, Wellness & Beauty und Aktiv Angebote in Maurach am Achensee...

Angebot der Woche

Das    Wellnesshotel Alpenrose, der alpine Kraftplatz für Ihren Urlaub

Ob Luxustage, Kurzurlaub, Genießerwoche oder Familien-Sparwochen mit Kindern, erleben Sie traumhafte Urlaubstage zu fairen Preisen!