Zum Auswahl schließen hier klicken oder ESC-Taste drücken

Tirol Urlaub:

„Ferienregion Mayrhofen “

Mayrhofen-Hippach im Sommer
Ferienregion Mayrhofen/Hippach mit dem Run & Walk Park, ein attraktives Lauf- und Walkingangebot

Östlich des Zillers, im hinteren Zillertal, liegt auf 630 m Seehöhe, Mayrhofen, die drittgrößte Gemeinde in Tirol. Hier treffen mehrere Seitentäler aufeinander: das Tuxertal, der Zillergrund, der Stillupgrund und der Zemmgrund. Imposante Dreitausender wie der Ochsner (3.107 m), die Zsigmondyspitze (3.089 m) und der Große Löffler (3.379 m) an der italienischen Grenze gehören zum Gemeindegebiet, ebenso der Floitenturm (2.805 m).

Der Tourismus in dieser Region hat eine lange Tradition und ist bereits auf das Jahr 1879 zurückzuführen, als an der Gemeindegrenze die Berliner Hütte eröffnet wurde.
Zu den berühmten Feriengästen zählt Erich Kästner, der seine Eindrücke aus dem Jahr 1945 im Buch „Notabene 45“ festhielt.

Sportliche Herausforderungen beim Klettern, Mountainbiken, Wandern oder genussvolle Momente, Wellness und kulinarische Köstlichkeiten – Mayrhofen zeichnet sich als Ferienregion durch Vielseitig aus. 

Run & Walk Park Mayrhofen/Hippach

Ein ganz besonderes Lauf- und Walkingangebot mit insgesamt acht Strecken finden Sportbegeisterte im neuen Run & Walk Park Mayrhofen/Hippach, an der frischen Bergluft, inmitten einer wunderbaren Landschaft. Dazu gehört auch einer der anspruchsvollsten Geländeläufe Tirols, der Harakiri – Hill, dessen Steigung 78% erreicht!

Die größte Seilbahn Österreichs

Die Ahornbahn, deren Gondel die größte Österreichs ist, führt bequem hinauf in die Bergwelt rund um Mayrhofen. 160 Personen können mit der Gondel gleichzeitig fahren und sich im Rahmen einer Seilbahnführung die besondere Technik der größten Seilbahn Österreichs erklären lassen.

Die Ahornbahn führt über einen Höhenunterschied von 1.300 m, hat eine Länge von 3.045 m und fährt mit einer Geschwindigkeit von 10 Meters pro Sekunde. Insgesamt 1.200 Personen können pro Stunde befördert werden. Mit gleich zwei Architekturpreisen wurde das außergewöhnliche Konzept ausgezeichnet: einerseits der europäische Architekturpreis „best architects“ sowie der Preis der österreichischen Zement- und Betonindustrie von 2007.

Hoch hinaus am Penken

Sommerlicher Adrenalinkick ist in Mayrhofen in unterschiedlichster Weise zu erleben. Paragliding gehört unbedingt dazu. Perfekt geeignet ist dafür der Penken, wo eine exzellente Thermik zum Höhenflug verhilft. Zwei Startplätze, an der Bergstation des Penken Sessellifts und an der Rampe am Ausstieg der Knorren stehen zur Auswahl.

Über 60 Routen führen durch die zwei Naturstein-Klettergärten am Actionberg Penken. Am Gschöss schlängeln sich 21 Routen verschiedenster Schwierigkeitsgrade, von vier bis acht. Am Knorren können sich auch Anfänger an die steilen Felswände wagen.

Mit Wanderboots und Mountainbike

Insgesamt 200 km Wanderwege schlängeln durch Wiesen, Almen und Wälder im hinteren Zillertal. Ganz besonders naturnahe Momente erlebt man im Naturpark Zillertal, der sich auf einer Fläche von 372 Quadratkilometern erstreckt. Naturparkführer decken viele interessante Aspekte der bergigen Landschaft auf.

Leidenschaftliche Wanderer können eine der mehrtägigen Touren in Angriff nehmen, wie den Adlerweg, die Via Alpina oder den Berliner Höhenweg. Von den Bergstationen der Seilbahnen Penken und Ahorn können unzählige Höhenwanderungen und Bergtouren gestartet werden. 

Wanderungen in der Mayrhofener Region haben eine ganz besondere Würze, denn in den zahlreichen Hütten werden köstliche Spezialitäten angeboten. Würziger Bergkäse, Zillertaler Speck und frisch gebackenes Bauernbrot schmecken nach Berge und Ferien. Einige Hütten am Ahorn bieten, im Rahmen des Kulinarik Sommers, jeden Dienstag regionale Gerichte an. 

Eine interessante Herausforderung für Mountainbiker ist der Penken mit seinen abwechslungsreichen Routen, die, neben Fun und Action, auch traumhafte Ausblicke anzubieten haben. Seit 2009 wurden die neuen Singletrails „Himmelfahrt“ und „Höllenritt“ mit Hindernissen, die es in sich haben, den berüchtigten North-Shore-Elementen, angelegt. Wer es etwas relaxter angehen möchte, weicht auf den „Chickenways“ aus. Die Mayrhofner Bergbahnen führen Biker und ihre Räder schnell und bequem zu unzähligen Abfahrten. 

Echtes Tirol-Feeling

Wenn im Herbst in Mayrhofen die Schellen erklingen, wird eine besonders zauberhafte Zeit im Tiroler Zillertal eingeläutet: Der Almabtrieb, eine farbenprächtige Tradition, die im Laufe der Jahrhunderte nichts von ihrer Faszination verloren hat. Wenn die Almweidezeit zu Ende geht, werden die Kühe festlich mit Blumen, Bändern und Heiligentafeln geschmückt - „aufgekranzt“ wird es hier genannt. Danach folgt die Rückkehr von den Almen hoch in den Zillertaler Alpen gelegen, wie beispielsweise dem Stilluptal, dem Tuxertal, aus Ginzling oder dem Zillergrund, heim nach Mayrhofen.

Kühe, Kälber, Ochsen, Schafe und Ziegen werden von den Mayrhofener und zahlreichen Gästen aus dem Inn- und Ausland freudig empfangen.
Der Almabtrieb wird von Schnalzern, Schuhplattlern und volkstümlichen Musikgruppen musikalisch begleitet. Unzählige Köstlichkeiten und Schmankerl, wie Krapfen, Zerggl, Speck, Gegrilltes und frisch gebackenes Brot werden gereicht. Farbenfroh und faszinierend ist auch der Bauernmarkt, mit all seinen bunten „Standln“ – Bilder und Momente deren Zauber einzigartig ist.  


Sommer Aktivitäten in der Ferienregion Mayrhofen

Mayrhofen-Hippach im Winter
159 Pistenkilometer für Skifahrer & Snowboarder auf den Berghängen der tiroler Ferienregion Mayrhofen

Die Winterferien am Actionberg Penken und am Genießerberg Ahorn bieten einige Überraschungsmomente der besonderen Art, von der Party im Iglu bis hin zur rasanten Harakiri-Piste. Das soll aber nicht heißen, dass sich hier alles um Action im Schnee dreht. Vieles schon, nur nicht alles, denn Entspannenn in einer Liege an der Wintersonne oder Relaxen in einer der Wellness-Oasen ist genauso angesagt.
.    
Winterfans verbinden Mayrhofen mit einem tiefschwarzen Superlativ: Die Harakiri – Österreichs steilste Piste, die mit einem Gefälle von bis zu 78% versierte Schifahrer herausfordert. Auch die übrigen 159 Pistenkilometer versprechen jede Menge Spaß und bieten auch Anfängern unzählige Möglichkeiten, die Pisten etwas ruhiger hinab zu gleiten. Für beste Orientierung und Infos sorgt ein spezieller Service der Mayrhofner Bergbahnen: die Infoscouts, die auf den Pisten sämtliche Fragen beantworten.

Vans Penken Park

Snowboardern und Freeskiern ist der Vans Penken Park, einer der größten und besten Funparks in Europa, ein Begriff. Ein eigener 4-er Sessellift führt entlang des gesamten Parks, der in drei Schwierigkeitsstufen aufgeteilt ist. Einheitlich ist allerdings der hohe Spaßfaktor.

Langlaufen, Rodeln und Eislaufen

Eine besonders naturnahe Sportart wie der Langlauf darf in der wunderschönen Landschaft von Mayrhofen nicht fehlen. Die insgesamt 30 km Loipen um Mayrhofen und Hippach verlaufen alle ziemlich flach und haben somit keinen sehr hohen Schwierigkeitsgrad. Wer Abwechslung sucht, findet nur wenige Kilometer entfernt interessant verlaufende Höhenloipen. 

Zu den Superlativen von Mayrhofen gehört auch die Gerlosstein Rodelbahn, mit 7 km die längste beleuchtete Naturrodelbahn im Zillertal. Zum Start, auf eine Höhe von 1.650 m, geht es ganz bequem mit der Gerlossteinbahn. Pausen während der Rodelpartie haben hier ihren ganz besonderen Reiz, vor allem beim Probieren von Köstlichkeiten in einer der gemütlichen Wirtshäuser entlang der Rodelbahn.

Vom Gasthof per Rodel hinab ins Tal? Kein Problem. Vom Gasthof Wiesenhof, auf 1.560 m, ist es möglich per Rodel hinab nach Mayrhofen zu sausen. 

Auch Eislaufen ist in Mayrhofen, von Dezember bis Mitte März, ein angesagtes Thema. Die Kunsteisbahn neben dem Erlebnisbad bietet auf einer Fläche von 1.500 Quadratmetern jede Menge Platz für Pirouetten & Co.

Winter Aktivitäten in der Ferienregion Mayrhofen

Unterkünfte in der Ferienregion Mayrhofen-Hippach

Sie suchen ein Hotel, eine Pension, Ferienwohnung oder andere Unterkunft für Ihren Urlaub in Tirol, Mayrhofen-Hippach:

Komfortsuche

 
Reisetipps für Mayrhofen-Hippach
Run & Walk Parks - leichte, mittlere und schwere Routen
......durch Almwiesen und Bergwälder Mayrhofens
Anspruchsvolle Fahrradtour - Rundroute Mayrhofen Penken
...über Finkenberg und Astegg auf den Penken
Schischulen Schwaz
...alle Schischulen aus dem Bezirk Schwaz
Leichte Laufstrecke Night Run Mayrhofen
...flache bleuchtete Nachtlaufstrecke
Anspruchsvolle Fahrradtour - Rundroute Kleinschwendberg
...Radtour über den Mayrhofen Schwendberg
Leichte Laufstrecke Night Run Hippach
...flache Walk- und Laufstrecke Mayrhofen Hippach
Touristinfo & Landkarte

Tourismusverband Mayrhofen
6290 Mayrhofen
Dursterstraße 225
Tel. +43 (0)5285 6760
Fax +43 (0)5285 6760 33
info@mayrhofen.at
www.mayrhofen.at

 

So geht's: Mit dem Tirol Anfrageservice bekommen Sie, sicher, schnell und bequem die passende Angebote aus Tirol, frei Haus geliefert!

Zum Anfrageservice
Unterkünfte für Ihre Urlaubsplanung finden - leicht gemacht
  • Mit nur einer Anfrage alle Unterkünfte zu jeder Tiroler Ferienregion erreichen!
  • Die Angebote kommen direkt von den angefragten Unterkünften.
  • Sichere Übertragung Ihrer Anfrage per „SSL  Verschlüsselung“
  • Der Service ist 100%ig kostenfrei!
Zum Tirol Reise Anfrageservice

 

Jännerschnäppchen: 13.01. - 19.01.2018, Skiurlaub in Fieberbrunn

10% Ermässigung, Snow & Powder inmitten der Kitzbüheler Alpen!

Beste Schneeverhältinsse im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang und Fieberbrunn! 7 ÜN im Appartement für 2 Personen schon ab 309,00 €