Zum Auswahl schließen hier klicken oder ESC-Taste drücken

Tirol Urlaub:

„Ferienregion Reutte“

Naturparkregion Reutte im Sommer

Die charmante Ferienregion Reutte liegt an der Via Claudia Augusta, die von Italien nach Deutschland führt. Die Naturparkregion erstreckt sich entlang der österreichischen Grenze zum Allgäu in Bayern. Auch die Tiroler Salzstraße, von Hall in Tirol über das Außerfern bis an den Bodensee, führt durch die Ferienregion.

Die deutsche Autobahn A7 verläuft seit 2009 bis zum Grenztunnel Reutte/Füssen.

Die beeindruckende Landschaft wird von imposanten Bergmassiven und fünf smaragdgrünen Bergseen geprägt. Dazwischen und drum herum leuchtet im Frühling und Sommer das frische, saftige Tiroler Grün. Allein der Anblick dieser wunderbaren Landschaft weckt neue Kräfte und lässt den Alltagsstress verschwinden.   

Sommer am See

Der Plansee, eingebettet in die beeindruckende Bergwelt Reuttes

Ein erfrischender Pluspunkt der Naturparkregion Reutte sind die fünf wunderschönen Bergseen: Plansee und Heiterwanger See, Urisee, Frauensee, Alatsee und der Lechausee. Hier ist jede Menge möglich und auch jede Menge los!

Zahlreiche tolle Wanderungen starten an den Ufern der fünf Seen, wie vom versteckten, idyllischen Frauensee über die Hahle zur Musauer Alm.

Der Plansee und der Heiterwanger See bieten perfekte Bedingungen für Segler und Surfer. Angler und Schwimmer schätzen die lauschigen Plätzchen und Ausflügler erkunden gerne bei einer Schifffahrt die beiden Seen.

Der kleine Baggersee Lechausee fasziniert Taucher: Die Sichtweite ist enorm und reicht oft quer durch den ganzen See. Der wellige Boden, mit Auf und Abs weckt den Entdeckergeist.

Wanderer kommen mit den Reuttener Sommerbergbahnen bequem auf den Hahnenkamm. Ein besonderes Highlight, neben den zahlreichen Wanderwegen, ist der traumhaft schöne Alpenblumengarten auf der Höfener Alm. Über 600 Pflanzenarten blühen von Juni bis September auf 1,5 Hektar – ein unglaubliches Erlebnis!

Von Pfarrer Kneipp inspiriert, entstand hier der erste „Alpine Barfußwanderweg“ in Tirol, mit den zehn Stationen aus Stein, Sand, Holz, Stroh und Wasser.  

186 km Rad- und Mountainbikestrecken, aller Schwierigkeitsgrade, verlaufen durch die idyllische Landschaft von Reutte, vielen davon an den kühl glitzernden Seen vorbei.

Klettern, Canyoning, Golfen, Flugsport, Reiten und noch einiges mehr gehören ebenfalls zum Sommer in Reutte. 

Naturparkregion Reutte im Winter
Naturparkregion Reutte
Dieses Platzhalterbild zeigt nicht Naturparkregion Reutte

Wer die Winterferien abseits von Massentourismus verbringen möchte ist im Naturpark Reutte völlig richtig.

Schifahrer und Snowboarder schätzen ganz besonders das nahe gelegene Schigebiet Hahnenkamm. Für sie und für all jene, die diese Sportarten erlernen wollen, stehen am Hahnenkamm in Reutte 136.000 m² beschneite und bestens präparierte Pisten zur Verfügung, eine Kabinenbahn, zwei Sessellifte, vier Schlepplifte, ein Freeride- und Snowboardpark, Schi- und Snowboardschulen.

Für einen unkomplizierten Transport aber gleichzeitig auch für romantische Bahnfahrten steht der Schnee-Express. Die Außerfernbahn fährt von Vils über Reutte bis Garmisch-Partenkirchen und retour. Für ActivCard-Besitzer sind die Fahrten kostenlos!

Auch der Langlauf hat in der Naturparkregion Reutte einen hohen Stellenwert, denn die Region ist Mitglied der Tiroler Langlaufspezialisten. Mehr als 120 bestens gespurte Langlaufloipen führen an zugefrorenen Seen vorbei, durch die winterlich verzauberte Landschaft. Teil des Langlaufangebotes sind auch die 30 km Skating-Loipen.

Genauso attraktiv ist auch das Angebot an Schitouren. Jede Menge Infos und Tipps haben die erfahrenen Bergführer der Region dazu. Ganz frisch gebackene Tourengeher oder auch jene, die damit erst beginnen möchten, können sich vorab auf den Pisten der meisten Anlagen damit vertraut machen.    

Abend- und Schneeschuhwanderungen, Winterbergwandern, Wasserfallklettern und Eisklettern gehören ebenfalls zum Outdoor-Angebot in Reutte.

Eine der zauberhaftesten Eislaufplätze Tirols ist der Plansee, das zweitgrößte Gewässer Tirols. Hier finden alljährlich die Meisterschaften im Eisschnelllaufmarathon statt. Auf dem Eis des Plansees erstrecken sich eine fünf und eine zwölf Kilometer lange Laufbahn. Speziell für Kinder sind zwei Eislaufplätze angelegt.

Auch der Urisee verwandelt sich im Winter in einen wunderbaren Eislaufplatz, umgeben von einer tollen Naturkulisse!

Unterkünfte in der Ferienregion Naturparkregion Reutte

Sie suchen ein Hotel, eine Pension, Ferienwohnung oder andere Unterkunft für Ihren Urlaub in Tirol, Naturparkregion Reutte:

Komfortsuche

 
Reisetipps für Naturparkregion Reutte
Reisetipps zu Inhalte folgen
Touristinfo & Landkarte
Tourismusverband Naturparkregion Reutte
6600 Reutte
Untermarkt 34
Tel. +43 5672 62336
Fax +43 5672 62336 40
info@reutte.com
www.reutte.com

 

So geht's: Mit dem Tirol Anfrageservice bekommen Sie, sicher, schnell und bequem die passende Angebote aus Tirol, frei Haus geliefert!

Zum Anfrageservice
Unterkünfte für Ihre Urlaubsplanung finden - leicht gemacht
  • Mit nur einer Anfrage alle Unterkünfte zu jeder Tiroler Ferienregion erreichen!
  • Die Angebote kommen direkt von den angefragten Unterkünften.
  • Sichere Übertragung Ihrer Anfrage per „SSL SHA256 Verschlüsselung“
  • Der Service ist 100%ig kostenfrei!
Zum Tirol Reise Anfrageservice

 

Ferienwohnung in Fieberbrunn, ab 46,00 € für 2 Personen

Familienurlaub in Fieberbrunn

Appartements für 2 bis 6 Personen im Ferienparadies Fieberbrunn, in den verschneiten Kitzbüheler Alpen.

Familienfreundlicher Tirolurlaub bei Kitzbühel!
Sie wohnen im Appartementhaus Charisma,
für 2 Personen schon ab € 46,00 € pro Tag!