Zum Auswahl schließen hier klicken oder ESC-Taste drücken

Tirol Urlaub:

„Ferienregion Seefeld“

Olympiaregion Seefeld im Sommer
Ferienregion Seefeld im Sommer, prima geignet zum Wandern, Laufen oder Nordic Walking.

Auf 1.200 m Seehöhe erstreckt sich die Olympiaregion Seefeld, mit ihren Orten Leutasch, Mösern, Reith, Scharnitz und Seefeld.

Die herrliche Landschaft des Hochplateaus ist auch der prominenten und vor allem imposanten Nachbarschaft zu verdanken: Die Hohe Munde, das Wettersteingebirge, der Alpenpark Karwendel sowie das Landschaftsschutzgebiet Wildmoos grenzen an die Olympiaregion.

Sommer in der Olympiaregion Seefeld heißt Sommer inmitten der herrlichen Natur, sei es beim Wandern, Mountainbiken, Golfen oder Bergsteigen.

Das Netz der markierten Wanderwege umfasst über 650 km, zu denen noch 200 km genehmigte Forststraßen und Mountainbike-Strecken hinzukommen. Ganze 266 beschilderte Lauf- und Nordic-Walking-Strecken wurden völlig neu konzipiert – nicht zu vergessen die bereits bekannten 30 Strecken.

Wer sich auf den Weg macht, entdeckt wunderschöne aber auch verträumte, idyllische Plätzchen, wie das Seekirchl in Seefeld, den Alpenpark Karwendel in Schrnitz oder auch den frisch glitzernden Wildsee bei Seefeld. Der Seefelder See, mit seinen zwei Strandbädern, ist der ideale Ort zum Ausspannen, in den Tag hineinträumen und natürlich auch schwimmen.

Wenn Mountainbiker kräftig in die Pedale treten, dann fasziniert von einer der wunderbaren Routen der Seefelder Region, durch das Almenparadies Gaistal, den Alpenpark Karwendel, die Zugspitzrunde, durch das Landschaftsschutzgebiet Wildmoos, von Seefeld nach Reith und viele andere. Durst und Hunger sind dabei gar kein Problem, denn über 60 bewirtschaftete Almen und Hütten verwöhnen ihre Gäste mit typischen Schmankerln der Region.

Golfen de luxe

Ein Naturerlebnis der Extra-Klasse ist eine Golfpartie auf der 18-Loch-Anlage Seefeld-Wildmoos, die zu den „Leading Golf Courses Austria“ zählt. Die außergewöhnliche Anlage liegt inmitten einer besonders schönen Landschaft, umgeben von der blühenden Pracht der Almlandschaft, von duftenden Wäldern, deren würzige Frische die Luft erfüllt. Kein Wunder also, dass die Golfanlage, mit ihren beeindruckenden Ausblicken, zu den Top 100 Golfplätzen weltweit gehört. Relaxter geht es auf der Golfacademy zu, einer 9-Loch-Anlage, die unmittelbar im Ort liegt.

Wer nicht genug vom Golfen bekommen kann, setzt sich ins Auto und erreicht nach maximal einer Stunde Fahrt, weitere Golfplätze, ebenso schön und „naturverbunden“ wie die Seefelder Anlagen.

Der Veranstaltungskalender der Region wird von den traditionellen Festen und Bräuchen bestimmt, wie Kirchweihfeste, Almabtriebe, der Karwendelmarsch oder das Handwerkerfest in Seefeld. Besonders bunt wird es beim Blumencorso und besonders „stark“ zeigt man sich bei den „Highlander Games“ in Leutasch.

Die fünf Orte sind einfach und bequem zu erreichen: Vom Innsbrucker Flughafen fährt man nur 25 Minuten und auch vom Münchner Flughafen, mit ein-einhalb Stunden Autofahrt hat man es nicht weit zum Hochplateau. Internationale Zugverbindungen halten direkt in Seefeld und regional werden die fünf Ortschaften per Bus miteinander verbunden.


Sommer Aktivitäten in der Ferienregion Seefeld

Olympiaregion Seefeld im Winter
Skifahren in der Ferienregion Seefeld, sonnige Pisten, modernste Liftanlagen

Die Olympiaregion Seefeld

Bereits der Name kündigt es an: Olympische Bedingungen, für Fans von Wintersportarten! Das sonnige Hochplateau der Olympiaregion Seefeld wird im Westen von den Gebirgsketten des Landschaftsschutzgebietes Wildmoos geschützt. Im Norden grenzt das Wetterstein-Gebirge an das Hochplateau und im Osten erheben sich die Gipfel des Karwendel. Das Plateau, mit seinen Ortschaften und Schigebieten, hat in südlicher Richtung eine großzügige Balkonöffnung und wird dadurch großzügig von der Sonne durchflutet.

Langlauf auf 266 Loipenkilometern!

Langlauf hat in Seefeld schon eine lange Tradition. Die perfekt gepflegten und mehrfach ausgezeichneten Pisten verbinden alle fünf Orte der Region miteinander.

Selbstverständlich finden Langlauf-Fans hier Strecken aller Schwierigkeitsgrade, von der klassischen bis zur Langlaufloipe. Bei Einbruch der Dunkelheit geht es auf der rund 3 km langen Nachtloipe, zwischen Seefeld und Mösern, von Montag bis Freitag, weiter. Die ganz Kleinen können im „Pulka“, einer Art Loipenschlitten, warm verpackt mitfahren.
Er fährt klassisch, sie Skating? Oder umgekehrt? Kein Problem! Beide können trotzdem nebeneinander fahren, denn einige Loipen, mit ihrer Breite von 6 m, bieten genügend Platz für beide Stile.

Nordisch geht es auch in der „running & nordic walking arena“ der Olympiaregion zu. Insgesamt 30 Nordic-Walking- und Laufstrecken, auf 266 km, stehen zur Auswahl.
Diese exzellenten Bedingungen wurden auch vom ADAC höchst möglichst eingestuft, so dass die Region den ersten Platz in der Kategorie Nordic/Laufen belegt.

Wandern im Winter

Mehr als 140 km geräumte Winterwanderwege führen durch die verschneite Landschaft, darunter auch kürzere Strecken, zu Lichtungen wo man das Wild bei der Fütterung beobachten kann, oder auch längere, zu einer der urigen Hütten. Eine bezaubernde Alternative dazu sind die geführten Schneeschuhwanderungen.

Wer es am Rückweg besonders eilig hat, und nicht nur, kann den Rückweg per Rodel antreten: Fünf Rodelbahnen, von denen man einige auch per Lift erreichen kann, erhöhen den Spaßfaktor in der Region.
Eine gemütlichere Fahrt, mit ausreichend Zeit um die wunderbare Landschaft zu bewundern, erlebt man, bei einer Schlittenfahrt.


Winter Aktivitäten in der Ferienregion Seefeld

Unterkünfte in der Ferienregion Olympiaregion Seefeld

Sie suchen ein Hotel, eine Pension, Ferienwohnung oder andere Unterkunft für Ihren Urlaub in Tirol, Olympiaregion Seefeld:

Komfortsuche

 
 
Reisetipps für Olympiaregion Seefeld
Nordic Walking - Seefeld
...im Trend mit Laufen und Nordic Walking
Tennis - Seefeld
...Spiel Satz und Sieg
Wandern - Seefeld
...gemütlich oder sportlich, steil bergauf oder fein querfeldein
Tennis - Seefeld
...Spiel, Satz und Sieg
Langlaufen - Seefeld
...auf den Loipen druch die Region
Klimatisch Top - Seefeld
... Hot Spot für Sportbegeisterte
Langlaufen in der Ferienregion Tirolmitte
..langlaufen in schönster Natur
Fußball - Seefeld
...Höhentraining auf 1.200 m
Winterwandern - Seefeld
... die Natur beim Wandern erleben
Touristinfo & Landkarte
Tourismusverband Seefeld
6100 Seefeld
Klosterstraße 43
Tel. +43 50880 0
Fax +43 50880 81
info@seefeld.com
www.seefeld.com 

 

So geht's: Mit dem Tirol Anfrageservice bekommen Sie, sicher, schnell und bequem die passende Angebote aus Tirol, frei Haus geliefert!

Zum Anfrageservice
Unterkünfte für Ihre Urlaubsplanung finden - leicht gemacht
  • Mit nur einer Anfrage alle Unterkünfte zu jeder Tiroler Ferienregion erreichen!
  • Die Angebote kommen direkt von den angefragten Unterkünften.
  • Sichere Übertragung Ihrer Anfrage per „SSL  Verschlüsselung“
  • Der Service ist 100%ig kostenfrei!
Zum Tirol Reise Anfrageservice

 

Familie, Wellness & Beauty und Aktiv Angebote in Maurach am Achensee...

Angebot der Woche

Das    Wellnesshotel Alpenrose, der alpine Kraftplatz für Ihren Urlaub

Ob Luxustage, Kurzurlaub, Genießerwoche oder Familien-Sparwochen mit Kindern, erleben Sie traumhafte Urlaubstage zu fairen Preisen!