Zum Auswahl schließen hier klicken oder ESC-Taste drücken

Wanderurlaub in Tirol

Gemütliche Wanderwege im Tal, Gletschertouren im Hochgebirge, sportliche Bergtouren und zahlreiche Themenwanderwege und Naturlehrpfade.

Über 500 markierte Wanderwege verlaufen durch das idyllische Wipptal

Ein Wanderurlaub in Tirol verbindet Naturgenuss vor einem grandiosen Bergpanorama mit körperlichen Aktivitäten in klarer Bergluft. Das Wanderwegenetz in Tirol umfasst mehr als 24.000 markierte Streckenkilometer. Aktivurlauber haben die Wahl zwischen gemächlichen Wanderungen von Alm zu Alm, Tagesausflügen auf den Tiroler Weitwanderwegen und abwechslungsreichen Familienwanderwegen. Weiter lesen ...

Zum kompletten Hotelverzeichnis Tirol

 

Wanderungen von Alm zu Alm

Das genussvolle Wandern von Alm zu Alm besitzt in Tirol eine lange Tradition. Die Aussicht auf eine herzhafte Brettljause mit Tiroler Speck, würzigem Bergkäse und duftendem Bauernbrot steigert die Motivation beim Wandern und erleichtert das Erklimmen steiler Bergrücken. Ein beliebtes Wanderziel bei Kufstein ist die Ackernalm mit ihren knorrigen Almhütten. Herzhafte Bergkäsespezialitäten werden den Wanderern auf der Außermelan Alm in den Tuxer Alpen serviert. Die alpenländischen Köstlichkeiten können Sie vor Ort kaufen und die traumhafte Panoramaaussicht vom Wattenberg genießen. Eine entspannte Wanderung führt zum Almdorf Eng am Großen Ahornboden. Die grandiose Naturlandschaft mit Tausenden Bergahornbäumen liegt vor der Hochgebirgskulisse des Karwendel-Gebirges. In der Schaukäserei können interessierte Wanderer bei der Käseherstellung zuschauen und sich die würzigen Köstlichkeiten im Almrestaurant schmecken lassen. Reizvolle Almwanderungen führen darüber hinaus zum Laponesalm im Gschnitztal, zur Marienbergalm auf dem Mieminger Plateau und zur Möslalm in der Ferienregion Wilder Kaiser-Brixental.

Höhenwanderwege in der Tiroler Bergwelt

Traumhafte Höhenwanderwege, die in zahlreiche Tagesetappen unterteilt sind, ziehen sich durch die Tiroler Alpen. Der bekannteste Fernwanderweg ist der Adlerweg, der Tirol in Ost-West-Richtung durchquert und in 33 Tagesetappen aufgeteilt ist. Rund 100 km lang ist der Lechtaler Höhenweg, der in einer Höhe von 2.000 bis 2.400 m verläuft. Er führt über die Gipfel der Lechtaler Alpen durch urwüchsige Bergregionen, die vom letzten Wildwasserfluss Europas geprägt werden. Eine echte Herausforderung sind die sieben Tagesetappen auf dem Stubaier Höhenweg, der in seinem Verlauf ausschließlich durch eine hochalpine Berglandschaft führt. Für die Bewältigung der Strecke sind Schwindelfreiheit und Konditionsstärke Grundvoraussetzungen. Spektakuläre Aussichten auf felsige Berggipfel, weiße Gletscher und grüne Almen erwarten Sie auf dem 65 km langen Ötztal Trek im Ötztal. Ohne alpine Ausrüstung ist der beschwerliche Höhenweg nicht zu bewältigen, allerdings besteht nach jeder Tagesetappe die Gelegenheit, die Tour mit einem Abstieg in die Tallagen zu unterbrechen.

Wanderurlaub in Tirol mit Kindern

Monotone Wanderungen ohne Unterbrechungen führen bei Kindern schnell zu Unmut und Langeweile. Abwechslung lautet das Gebot der Stunde, wenn Sie mit Ihren Kids auf Entdeckungsreise in der Bergwelt gehen. Tierspuren am Wegesrand deuten, einen Staudamm an einem Bachlauf errichten, über umgestürzte Bäume balancieren - Kinder sehnen sich nach aufregenden Erlebnissen und verwandeln die Bergregion mit Vorliebe in einem Abenteuerspielplatz. In Tirol gibt es zahlreiche kinderfreundliche Wanderwege und Erlebnisrouten, die jede Menge Abwechslung zu bieten haben. Am Erlebnisweg Tux warten 14 Stationen mit Einkehrmöglichkeiten, Geschicklichkeitsspielen und Schautafeln auf Familien mit Kindern. Auf den Spuren der Vergangenheit wandeln Sie auf dem Knappenweg Hochoetz, der an alten Knappenhäusern, einer Siebanlage und einem kleinen Bergbaumuseum vorbeiführt. Spiel und Spaß stehen in der KaiserWelt Scheffau im Vordergrund. Versteckte Wanderpfade führen durch den Kaiserwald an Baumhütten vorbei und an zahlreichen Spielgeräten können sich die Kleinen nach Herzenslust austoben.

Klassifizierung von Wanderwegen in Tirol

Die Wanderwege in Tirol sind in drei Kategorien eingeteilt. Die Klassifizierung gibt Aktivurlaubern eine Orientierung bezüglich des Schwierigkeitsgrades und beruht auf dem Tiroler Wander- und Bergwegekonzept. Leichte und mäßig schwierige Routen werden als Wanderwege im traditionellen Sinne bezeichnet und verfügen über eine gelbe Wegmarkierung. Die Steigungen halten sich auf diesen Strecken im Rahmen und sind auch für ungeübte Wanderer zu bewältigen. Mit einer roten Wegmarkierung sind die sogenannten Bergwege versehen. Auf diesen Strecken sind ein Mindestmaß an Konditionsstärke und ein guter Fitnesszustand erforderlich. Wer sich für eine schwarz markierte Alpine Route entscheidet, sollte Erfahrungen im Hochgebirgswandern besitzen. Auf diesen anspruchsvollen Berstrecken sind gesicherte Streckenabschnitte und Kletterpassagen keine Seltenheit. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Ausdauer sind auf den Alpinen Routen unbedingt erforderlich.

Wanderhotels in Tirol: Komfortable Unterkünfte für Aktivurlauber

In einem Wanderurlaub in Tirol bietet sich ein klassisches Wanderhotel als Unterkunft an. Die Häuser haben ihre Angebote und Serviceleistungen speziell auf Aktivurlauber abgestimmt, die in den Tiroler Alpen mit geschnürten Wanderschuhen auf Entdeckungsreise gehen wollen. Zahlreiche Wanderhotels liegen an sonnigen Berghängen abseits der Ferienorte. Die Wanderausrüstung mit Rucksack, Thermoskanne und Wanderstöcken kann in der Regel direkt vor Ort ausgeliehen werden. An der Rezeption erhalten Wanderer Informationen zu Schutzhütten, bewirtschafteten Almen und Raststationen. Einige Wanderhotels stellen ihren Gästen Kartenmaterial mit eingezeichneten Wanderrouten zur Verfügung. In den Sommermonaten stehen geführte Wanderungen auf dem Programm, die Sie zu den schönsten Aussichtspunkten in der Umgebung Ihres Urlaubsortes führen. Sie wohnen in geschmackvoll eingerichteten Zimmern und haben generell die Wahl zwischen verschiedenen Verpflegungspaketen.

 

Bildquelle
Foto: Über 500 markierte Wanderwege verlaufen durch das idyllische Wipptal © TVB Wipptal

Familie, Wellness & Beauty und Aktiv Angebote in Maurach am Achensee...

Angebot der Woche

Das    Wellnesshotel Alpenrose, der alpine Kraftplatz für Ihren Urlaub

Ob Luxustage, Kurzurlaub, Genießerwoche oder Familien-Sparwochen mit Kindern, erleben Sie traumhafte Urlaubstage zu fairen Preisen!